Augen schließen Muster

Mit anderen Worten, unsere visuellen Systeme, mit geschlossenen Augen, sind wie eine Kamera, die mit der Objektivkappe aufgenommen wird – und die Kameralinse selbst mit Glow-in-the-Dark-Farbe beschichtet. Es ist immer noch die Aufzeichnung und Speicherung von Stunden und Stunden von Daten – es sind nur seltsame, freaky Daten, die keinen Sinn machen. Beginnen wir mit dem fast schwarzen Hintergrund. Die Farbe Schwarz wird oft als das Fehlen von Licht bezeichnet, aber wenn es um das menschliche visuelle System geht, ist Eigengrau die Farbe, die in Abwesenheit von Licht wahrgenommen wird. Eigengrau ist ein deutscher Begriff, der grob übersetzt ”intrinsisches Grau” oder ”eigenes Grau” bedeutet. Wenn wir des Lichts beraubt werden – wie in, wenn unsere Augen geschlossen sind, oder wenn wir in der Dunkelheit mit offenen Augen sind – sind wir nicht in der Lage, wahre Schwärze wahrzunehmen, sondern Eigengrau wahrzunehmen. Denn Licht bietet den Kontrast, der notwendig ist, um dunklere Ness wahrzunehmen. Zum Beispiel könnte die schwarze Tinte des Textes dunkler erscheinen als Eigengrau, weil das Weiß der Seite den Kontrast bietet, den die Augen brauchen, um Schwarz zu verstehen. winzige Verzweigungslinien, wie Zweige oder geometrische Strukturen, die das gesamte Gesichtsfeld abdecken: Gitter, Schachbretter, Spinnweben und Waben. Manchmal gab es aufwendigere Muster, wie türkische Teppiche oder komplexe Mosaike; manchmal sah ich Schriftrollen und Spiralen, Wirbel und Wirbel; manchmal dreidimensionale Formen wie winzige Tannenzapfen oder Seeigel. Viele Menschen, die dieses visuelle Phänomen gesehen haben, denken, dass es ein lichtinduziertes Nachbild dessen ist, was sie gesehen hatten, bevor sie ihre Augen schlossen, aber ein Nachbild kann nur ein Teil dessen sein, was sie sehen.

Der wahre Grund, warum wir mit diesem unscharfen Feuerwerk hinter geschlossenen Deckeln behandelt werden, hat mit Phosphenen zu tun! Phosphene sind die bewegenden visuellen Empfindungen von Sternen und Mustern, die wir sehen, wenn wir unsere Augen schließen. Es wird angenommen, dass sie durch die inhärenten elektrischen Ladungen verursacht werden, die die Netzhaut erzeugt, selbst wenn sie sich in ihrem ”Ruhezustand” befindet und nicht eine Tonne von Informationen und Licht aufnimmt, wie es tut, wenn unsere Augen offen sind. Hallo, ich habe eine Menge Dinge gesehen, während ich meine Augen schließe. Obwohl ich nicht in der Lage war, die Bedeutung von dem, was ich sah, zu verstehen. Ich sah das Wort (La Gersona und La Suna) und ich sah mich an einem neuen Ort (Welt) mit einem Kerl. Im Ort gibt es einige Leute, die nicht auf Schuhe gesetzt.